Am Samstag, 27. August 2016 versammelten sich 41 Kinder und deren LeiterInnen um 9.00 Uhr am Bahnhof Affoltern. Schön im Vereinsdress getarnt machten wir uns zu Fuss auf den Weg zum Seilpark in Kloten. Erstaunlicherweise hat die Wanderung trotz kleinen Kindern nur zwei Stunden gedauert und verlief problemlos. Zwischendurch gab es eine Verschnauf- und Verpflegungspause.

In Kloten im Seilpark angekommen, konnten wir fast unmittelbar zu Mittag essen, denn die Leiter Monika und Adrian sind voraus gefahren, um ein feines Risotto über dem Feuer zuzubereiten.

  • DSC_1571.JPG
  • DSC_1572.JPG
  • DSC_1575.JPG
  • DSC_1583.JPG
  • DSC_1585.JPG
  • DSC_1588.JPG
  • DSC_1590.JPG

Nach dieser Stärkung kam erst das richtige Vergnügen: der Seilpark! Nach der Instruktion gingen wir aufgeteilt in Gruppen die verschiedenen Posten im Seilpark an. Für jeden, egal ob Klein oder Gross, gab es etwas. Für viele war der Seilpark auch eine echte Herausforderung aufgrund der Höhe. Trotzdem wurde es von allen sehr gut gemeistert!

Der Seilpark befindet sich in der Badi Kloten, die Grillstellen sind auch nebenan. Es war sehr gut, dass alles so nah beieinander war. Deshalb liessen wir es uns auch nicht entgehen, nach dem Seilpark noch eine Stunde in der Badi abzukühlen, denn das Wetter war an diesem Tag herrlich sonnig und warm.

In der Zwischenzeit wurde bereits wieder für das Abendessen über dem Feuer gesorgt. Würste und Brot wurden grilliert und zum Dessert konnte jeder seine eigene Banane mit Schokolade füllen und ebenfalls grillieren. Zu schnell ging die Zeit vorbei und wir fuhren mit dem Zug zurück zum Bahnhof Affoltern.

Es war wirklich ein gelungener Ausflug. Hoffentlich waren die Kinder genauso erschöpft, wie wir Leiter es waren!